1250 Jahre Bissingen an der Teck

Feierstunde trifft Geschichtsstunde in Bissingen

Zur Feier des 1250-jährigen Jubiläums vom 19. - 21. Juli 2019 wird für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger einiges geboten: eine Zeitreise von den Anfängen der Bissinger Geschichte bis hin zur Gegenwart mit Präsentation der neuen Ortschronik, ein Festumzug sowie das Kinderfest, das als weiteres großes Highlight an diesem Wochenende auch die jüngeren Mitbürger/innen begeistern wird.

Erster Meilenstein in der Frühgeschichte der Ortschaft war der 01. Oktober 769 n. Chr. Bissingen wird an diesem Tag erstmalig schriftlich erwähnt. Die Siedlungsgeschichte reicht aber natürlich deutlich weiter in die Vergangenheit. Dieser Teil der Dorfgeschichte wird gerade neu geschrieben und in der neuen Ortschronik verarbeitet. In all den Jahren folgten noch viele Ereignisse, die bis heute wirken. So veränderte z. B. der Dorfbrand das Gesicht des Ortes, die Auswanderungswelle nach Nordamerika oder die Aufnahme von Heimatvertriebenen in Bissingen führten zu stetigen Veränderungen in der Einwohnerschaft und die wirtschaftliche Entwicklung führte insbesondere in den vergangenen 100 Jahren zu Aufschwung und Wohlstand.

Festwochenende vom 19. – 21. Juli 2019

Freitag, 19. Juli

Zur Einstimmung auf das Festwochenende geht es bereits am Freitag, 19. Juli 2019 hoch her. Wer hört selber nicht gerne „good news“ in jeder Lebenslage? Und so wird die gleichnamige Band alle Festgäste musikalisch in das Festwochenende mitnehmen und es gebührend einläuten.

good news

Samstag, 20. Juli

Bedeutende Geschehnisse werden in einer kreativen Umsetzung der Bürgerschaft im Rahmen des offiziellen Festaktes präsentiert. Als Höhepunkt des Abends wird außerdem die neue Ortschronik durch den Herausgeber Manfred Waßner erstmals vorgestellt.

Im Anschluss sorgt die Band „Hochwild“ für gute Stimmung, während sich die Gäste austauschen und zusammen einen schönen Abend verbringen können. Die Bewirtung im und ums Festzelt erfolgt durch einen Zusammenschluss der örtlichen Vereine und der Feuerwehr, dem Deutschen Haus sowie dem Turnerheim Ristorante Pizzeria Altobelli.

Hochwild

Sonntag, 21. Juli

Am Vormittag nach dem Festgottesdienst findet ein Festumzug statt. Im Anschluss daran wird am Sportgelände das Kinderfest mit Spielstraßen und vielen Aktivitäten für Groß & Klein veranstaltet. Sie dürfen gespannt bleiben, was alles geboten wird.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungspunkten werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Social Media

Interessiert an unseren Jubiläumsvorbereitungen?
Dann folgen Sie uns hier:

Instagram
Facebook